Themen

UNGEBROCHEN OPTIMISTISCH! WIR KÖNNEN ZEICHEN SETZEN…

UNGEBROCHEN OPTIMISTISCH! WIR KÖNNEN ZEICHEN SETZEN…

23. März 2017

Die großen Themen unserer Zeit gehen immer mehr unter die Haut, belasten und berühren uns zusätzlich zu den ureigenen persönlichen Sorgen und Herausforderungen: Globalisierung, Überbevölkerung, islamische Welt, Nationalismus, Despoten, Terror etc. – Informationsflut und Medienvielfalt machen es zunehmend schwieriger, Zusammenhänge zu erkennen. Die Tiefe der Auseinandersetzung fehlt.  Gefühle dominieren Fakten. Vernunftmechanismen sind unpopulär. Und gerne wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Gerade erleben wir einen zivilisatorischen Rückschritt wie lange nicht mehr, die Auflösung demokratischer Ordnungen und zunehmend Polarisierung und Eskalation. Die einzelnen Themenkreise lassen uns nicht schuldlos zurück. Wie konnten wir die Dinge so falsch einschätzen?

Beklagen, Ohnmacht und Paralyse helfen hier nicht weiter. So findet Leben nicht statt. Es braucht eine Bewegung nach vorne. Wir müssen es anpacken und persönlich Zeichen setzen, die bewegen und Mut machen. Es braucht unseren ungebrochenen Optimismus. Wenn die Ohnmacht kommt und es trotzdem weiter geht, gehört dem Vernünftigen die Welt. Noch können wir einwirken als Unternehmer, Berater und Mensch. Eine (neue) Kernkultur: „Ungebrochen optimistisch. Wir können Zeichen setzen!“

Mehr Themen